Angstpatienten

 

Speziell bei der Behandlung im Zahnarztstuhl fühlen sich einige Patienten häufig „ausgeliefert“, was verständlich ist. Während der Behandlung befindet sich der Patient in einer Position, in der er nicht sehen kann, was mit ihm geschieht. Dies kann zu Verunsicherung und einem Gefühl von Hilflosigkeit führen. Auch negative Erfahrungen bei früheren Arztbesuchen können Angstzustände hervorrufen.

 

Jeder unserer Patienten hat die Möglichkeit mit einem Handspiegel die Behandlung zu verfolgen.

 

Wir versuchen aufkommende Ängste durch genaues Erklären des Behandlungsablaufs zu minimieren.

 

Der Patient hat jeder Zeit die Möglichkeit Fragen zu stellen, die wir gerne ausführlich beantworten.

 

Wir versuchen eine persönliche Atmosphäre zu schaffen, in der sich der Patient ernst genommen fühlt. Meine Zahnarzthelferinnen unterstützen mich hierbei hoch motiviert.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnarztpraxis Dr. Victor Schlee