Eigenblutbehandlung mit Endoret (PRGF)

 

Mit dem Endoretsystem wird ein 100% körpereigenes Konzentrat aus Wachstumsfaktoren und Fibrin (patienteneigener Gewebekleber zur Blutgerinnung) gewonnen.

 

Die Endoret-Technik (Endogenous Regenerative Technology)-PRGF (Plasma Rich in Growth Factors) ist eine sichere und effiziente Lösung zur Geweberegeneration und nach 15 Jahren Forschungsarbeit in klinischen Studien wissenschaftlich bewiesen, patentiert und weltweit anerkannt.

 

Unser Blut enthält Plasma und Millionen von Thrombozyten, die die Fähigkeit haben Gewebe zu regenerieren. Durch eine geringe Blutabnahme des Patienten in unserer Praxis, werden durch das Zentrifugieren mit der Endoret-Technik Wachstumskfaktoren isoliert, konzentriert und extrahiert und können sofort angewendet werden.

 

Das gewonnene Konzentrat führt nachweislich zu:

  • Blutstillung / Aktivierung der Gerinnung
  • Beschleunigte Wundheilung
  • Entzündungsverringerung
  • Minimierung eines Infektionsrisikos
  • weniger Schmerzen und Schwellung
  • Knochenaufbau (gegebenenfalls in Verbindung mit Knochenersatzmaterialien)

 

Diese körpereigenen Wachstumsfaktoren (Proteine) des Patienten stimulieren das geschädigte  Gewebe, beschleunigen dessen Regeneration, sichern das Überleben von Knochenzellen  und gewährleisten eine hohe Bioverträglichkeit durch die Verwendung von Eigenblut.

 

Dies ist wichtig nach chirurgischen Eingriffen wie:

  • Zahnextraktion
  • Wurzelspitzenresektion
  • Entfernung von Zysten
  • Augmentation / Knochenaufbau
  • Implantatbehandlung
  • Behandlung bei parodontalen Defekten

 

Das wachstumsreiche Plasma kann flüssig, als Gel oder Fibrinmembran angewendet werden und bietet somit vielseitige Behandlungsmöglichkeiten.

http://bti-biotechnologyinstitute.com/de/

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnarztpraxis Dr. Victor Schlee